Kyoko Karasuma

"Kyoko Karasuma" Manga
Werbung*

Brutale Oni-Kreaturen greifen und übernehmen das zukünftige Tokio im Jahre 2050 an. „Kyoko Karasuma“ („Karasuma Kyōko no Jikenbo“ / “ 烏丸響子の事件簿“) ist durch Oji Hiroi und Yūsuke Kozaki entstanden. 2002 bis 2012 lieferte der Krimi-, Science Fiction-, Action– und Mystery Manga eine 10 Bände lange Seinen Unterhaltung mit ordentlich Schusskraft dahinter.

©Top Manga / "Kyoko Karasuma" Manga Cover
©Top Manga / „Kyoko Karasuma“ Manga Cover

Story

Wir schreiben das Jahr 2050 und begeben uns nach Tokio, Asakusa. Kyoko, eine 16-Jährige, die der Polizei Spezialeinheit angehört, arbeitet mit ihrem Team an speziellen Straftaten, die durch übernatürliche Wesen verübt werden. Bei den Wesen handelt es sich um Oni, sagenumwobene Monster aus der japanischen Mythologie. Kyokos erster Auftrag ist es, gehörnte Oni zu finden, die Chaos verursachen und durch ihr Wüten Menschenleben kosten. In weiteren Jobs, deckt sie das rätselhafte Verschwinden von Kindern auf und löst das Geheimnis um das sagenhafte Schwert Onikirimaru.

Kyoko selbst steht eine schwere Zeit bevor. Denn die Regierung akzeptiert nicht die Arbeit der Spezialabteilung und will an die Existenz der Dämonen nicht glauben. Somit wird die Arbeit des Departments und die damit zusammenhängen Kreaturen zum Tabu Thema gemacht. Kyoko ahnt aber noch nicht, welche Kräfte in ihr schlummern und was das eigentlich für sie bedeutet.

©Top Manga / "Kyoko Karasuma" Manga Einblick
©Top Manga / „Kyoko Karasuma“ Manga Einblick
Werbung*

Fazit

„Kyoko Karasuma“ strotz nur so vor Spannung! Der Krimi zeigt sich von einer mysteriösen und gleichzeitig Science Fiction behafteten Seite. In 10 Bändern begleiten wir Kyoko bei ihren Ermittlungen gegen die bösen Oni und unterschiedlichsten Schurken. Beim Zeichenstil erkennen wir neben der feinen Liniendarstellung auch einige Zeichnungen, die sehr kraftvoll und kantig, das Geschehen oder die jeweilige spannende Situation unterstreichen. Der Zeichner Yūsuke Kozaki weiß daher ganz genau wie er diese Mittel perfekt in der Szene umsetzen kann. Obwohl für unseren Geschmack etwas zu kurz geraten, schreckt der Seinen Manga keinesfalls ab und erfreut sich einer großen Leserschaft.

Noch keine Bewertung gefunden. Sei die/der Erste!

0
0,0 rating
0 out of 5 stars (based on 0 reviews)
Excellent0%
Very good0%
Average0%
Poor0%
Terrible0%

Gib deine Manga Bewertung ab

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.