How NOT to Summon a Demon Lord

"How NOT to Summon a Demon Lord" Manga
Werbung*

„How NOT to Summon a Demon Lord“ ist ein Comedy, Harem, Fantasy und Isekai Manga von Naoto Fukuda. Dieser Manga hat viele Ähnlichkeiten mit „Overlord„, zeigt jedoch auf seine ganz eigene Weise die Handlung in der MMORPG Welt von „Cross Reverie“. Mittlerweile ist die Beliebheitsskala auch schon bei diesem japanischen Comics erreicht, weshalb dieser einer der Top Bestseller ist.

Story

Der Gamer Takuma Sakamoto wird eines Tages in seinem Lieblings-MMORPG, „Cross Reverie“, beschworen, und das nicht in seinem gewöhnlichen Körper. Sondern in den seines Charakters „Demon Lord Diablo“ – „Dämonenkönig“! Es stellt sich heraus, dass das Katzenmädchen Rem und eine Elfe Shera ihn beschworen haben, doch etwas ist schiefgelaufen. Rem und Shera wollten Takuma mit einem Zauber zu ihren Diener machen, jedoch hatte Diablo einen magischen Ring mit dem passiven Effekt „Magiereflektion“. Das führt dazu, dass anstelle von Takuma, Rem und Shera die Diener sind! Nun hilft Takuma mit seinem Charakter Diablo, der hohe Stats und viel über Cross Reverie weiß, den verzweifelten Mädchen, die sich daran machen den Zauber rückgängig zu machen und dabei Takuma verführen…

Werbung*

Fazit

Insgesamt ist es ein wunderbarer Manga, der sich an „Overlord“ mit den Fantasy-RPG-Elementen anlehnt. Die Zeichnungen sind modern gehalten und zeigen viele Details bei den Charakteren und Fähigkeiten, die diese einsetzen. Monster, Dämonen und Magie beherrscht hier die Welt, weshalb man hier die Zeit beim Lesen vergessen wird. Wer also das Isekai Genre in sein Herz geschlossen hat und ein bisschen Ecchi braucht, für den ist dieser japanische Comic mit seinen mittlerweile 10 Bänden, auch gut für einsame Abende aufgehoben.

Noch keine Bewertung gefunden. Sei die/der Erste!

0
0,0 rating
0 out of 5 stars (based on 0 reviews)
Excellent0%
Very good0%
Average0%
Poor0%
Terrible0%

Gib deine Manga Bewertung ab

1 Kommentar

  1. Diesen Isekai Manga sollte man echt nicht verpassen. Ich war zu Beginn etwas skeptisch was die Comedy angeht, aber dieser Manga hat auf voller Linie überzeugt. Ich liebe vor allem die Zeichnungen, den Stil und die Erzählung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.