Übermenschliche Kräfte, Spezialanzüge- und Waffen, sowie Alienangriffe auf Tokio – „Gantz“ („Gantsu“ / „ガンツ“) ist ein Manga der besonderen Art. Im Jahr 2000 – 2013 mit ganzen 37 Ausgaben erschienen, gehört dieser Action-, Horror / Thriller-, Sci-Fi- und Gore / Splatter Manga zu den populärsten Titeln der Welt. Hiroya Oku war mit diesem Manga für Erwachsene (Seinen) so erfolgreich, dass eine Anime Fernsehserie, sowie ein animierter Film produziert worden sind. „Gantz“ – ein mit über 23 Millionen Exemplaren verkaufter Bestseller Manga, der sich noch heute hervorragend lesen lässt.

©Top Manga / „Gantz“ Manga Cover
©Top Manga / „Gantz“ Manga Cover

Story

Die Handlung nimmt ihren Lauf in Tokio, Japan. Als Kei Kurono und Masaru Kato versuchen einen Obdachlosen, der auf die Bahngleise gefallen ist, zu retten, werden sie vom Zug überfahren. Eigentlich müsste sie der Tod erwarten, doch sie erwachen in einer kleinen Wohnung in Tokio und treffen weitere Leute, die ebenfalls umgekommen sind. In Raummitte des mysteriösen Zimmers befindet sich eine große schwarze Kugel, in der sich ein Wesen befindet, das sich „Gantz“ nennt. Die Kugel ordnet die wiederbelebten Personen an, innerhalb einer Zeitspanne von 60 – 90 Minuten und eines Areals, Aliens zu vernichten. Sollte sich jemand dem weigern, oder die Flucht aus dem Gebiet ergreifen, so detoniert eine am Gehirn der jeweiligen Person angebrachte Bombe. Die Außerirdischen, denen sich die Wiederbelebten stellen, sind immer einer anderen Art und unterscheiden sich in besonderen Merkmalen voneinander (z.B Neigung zu Vögeln oder bestimmter Gemüsesorte.)

Die Wiederbelebten werden aber nicht mit leeren Händen in den Kampf geschickt. Gantz bietet eine Ansammlung von speziellen Waffen, sowie Kampfanzüge mit besonderen Fähigkeiten. Kraftverstärkung, Tarnfeld und das Aufspüren von Aliens sind dabei unter anderem möglich. Sobald der Auftrag erledigt ist und ein Gebiet von Aliens gesäubert, kommen die Wiederbelebten zurück in das mysteriöse Zimmer. Alle Wunden sind dabei vollständig geheilt, es sei denn man ist im Kampf gefallen. Während der Auseinandersetzung konnten die Kämpfer Punkte für Kills und andere Tätigkeiten sammeln und können diese nun eintauschen. Wer 100 Punkte erreichen konnte hat die Entscheidung für:

  1. Das Spiel verlassen und wieder leben. Die Erinnerungen an das Geschehene sind dabei vollständig ausradiert.
  2. Erhalt einer starken Waffe und die Möglichkeit erneut Aliens zu jagen und den Zyklus wieder durchlaufen.
  3. Wiederbelebung eines Spielers, der im letzten Spiel getötet wurde und erneutes Durchlaufen des Zyklus.

Gantz setzt Regeln

Nach jedem Spiel können die Wiederbelebten das Zimmer verlassen und ihr normales Leben weiterführen. Sofern sie nicht erneut sterben, werden sie von Gantz zu einer zufälligen Zeit zum Kampf gerufen und müssen die Runde antreten. Gantz setzt bei jedem Kampf ebenfalls auch die Regeln fest. So kann es sein, dass zu der Mission nur ein einzelner Wiederbelebter antritt, die Monster extrem stark werden, oder die Außerirdischen für normale Menschen erkennbar sind.

Eines ist sicher – Kurono stehen harte Kämpfe bevor und Außerirdische, die unglaubliche und zerstörerische Kräfte besitzen. Kann er dem Spiel entkommen?

©Top Manga / „Chrno Crusade“ Manga Einblick
©Top Manga / „Gantz“ Manga Einblick
Werbung*

Fazit

„Gantz“ ist ein Seinen (für Erwachsene Manga), der noch lange nach dem Lesen im Kopf schwirrt. Das liegt an der einzigartigen Handlung, den einprägsamen Charakteren und faszinierenden Aliens. Abgesehen vom Sci-Fi Setting, kommt der Manga sehr lebensnah rüber. Das spiegelt sich vor allem in den Charakteren wieder. Gier, Angst, Freude, Stolz, Überheblichkeit, Gleichgültigkeit und andere Charaktermerkmale sind sehr gut herausgestellt und erinnern an die Menschen aus der echten Welt. Sehr düster gehaltener Zeichenstil lässt den Leser in die Atmosphäre von Gantz vollständig versinken. Das ist durch einen Haufen Action, Blood & Gore, nackter Haut sowie zahlreicher Wendungen bestens abgerundet. Die Spannung und Dramatik werden gezielt aufgebaut. Und zum Ende der Story halten wir bloß nur noch die Luft an! Dieser Bestseller Manga ist sich selbst treu geblieben und begeistert seit nun über 20 Jahren die erwachsenen Manga Leser.

Noch keine Bewertung gefunden. Sei die/der Erste!

0
0,0 rating
0 aus 5 Sternen (aus 0 Bewertungen)
5 Sterne0%
4 Sterne0%
3 Sterne0%
2 Sterne0%
1 Stern0%

Gib deine Manga Bewertung ab

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.