Food Wars – Shokugeki No Soma

"Food Wars - Shokugeki No Soma" Manga
Werbung*

Auf die Plätze…fertig…kocht! „Food Wars!: Shokugeki no Soma“, oder auf Japanisch  „食戟のソーマ“, ist nicht nur eines der beliebtesten Food Manga, sondern auch eines der Unterhaltsamsten. Seit dem 26 November 2012 fertigten Yūto Tsukuda und Shun Saeki einen Bestseller Manga, der die meisten Lesergeschmäcke vereint und wie eine Bombe im japanischen Comic Markt einschlug. Das Erfolgskonzept lässt sich aus der sehr besonderen Geschichte des jungen Kochs Soma Yukihira herleiten.

Story

Im Familienrestaurant, dem „Joichiro´s“, strebt Soma förmlich darauf ein professioneller Vollzeitkoch zu werden und seinen Vater in den Kochkünsten zu übertreffen. Doch er erfährt, dass sein Vater einen Job bekommt, bei dem er um die Welt reist. Joichiro schließt den Laden und schreibt seinen Sohn Soma in die Totsuki ein, einer japanischen und kulinarischen Eliteschule, bei der er sich mit Köchen aus ganzer Welt messen kann. Doch hat er es nicht leicht, denn viele Schüler sind reich, kommen aus den besten Restaurants, und haben eine beachtliche kulinarische Familiengeschichte, während er selbst aus einem „einfachen“ Restaurant kommt. Zum Glück ist Soma kein gewöhnlicher Koch, sondern ein Naturtalent in Sachen Zubereitung und überrascht seine Mitschüler- und Schülerinnen. Neben dem einmaligen Kochtalent ist Soma´s weitere Eigenschaft ein sehr hoher Ehrgeiz: Bei der Eröffnungsansage erklärt er allen Lehrern und Schülern, dass er sich den ersten Platz der Totsuki holt. Dies ist nicht nur eine Provokation, sondern eine förmliche Kriegserklärung, die er die nächsten Monate zu spüren bekommt. Doch wird er es bis zum Abschluss durchhalten? Von tausenden Schülern, unter den besten 1% sein, die es tatsächlich schaffen?

Werbung*

Fazit

Dieser Comedy, Cooking und Slice of Life Manga, zeugt vor Übertreibung: Die übermäßige und perfekte Darstellung der Gerichte, der Charaktere, die sehr individuell und einprägsam sind und vor allem der Gesamthandlung, die man sonst in keinem anderen Manga findet. Die 36 Bände von „Food Wars!: Shokugeki no Soma“ regen nicht nur die Leselust an, sondern auch den Appetit. Sieht man nur zubereiteten Speisen, entfacht das die Lust in einem, gleich mit dem Kochen zu beginnen. Kochduelle gehören in diesem Cook & Food Manga zum Alltag!

Food Wars - Shokugeki No Soma Sammelschuber / Box Set

Noch keine Bewertung gefunden. Sei die/der Erste!

0
0,0 Benotung
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Gib deine Manga Bewertung ab

1 Kommentar

  1. Faszinierender Manga! Ich habe die Zeichnungen der Gerichte besonders geliebt. Auch die cringy Momente und mega lustige Szenen wie „OH NEIN DER MEISTER HAT SICH WIEDER ENTBLÖSST!“ sind zum Abwinken. Kann ich nur total empfehlen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.