Die Braut des Magiers

"Die Braut des Magiers - Maho Tsukai no Yome" Manga
Werbung*

„Die Braut des Magiers“ („Mahō Tsukai no Yome“) ist ein Fantasy-, Dark Fantasy-, Mystery– und Love & Romance Manga. Der Bestseller erschien 2013 unter von fähigen Händen der Autorin und Mangaka Kore Yamazaki. Mit insgesamt 10 Ausgaben hat der Manga noch nicht seinen abschließenden Teil erlebt und bleibt Fans mit weiteren Erscheinungen hoffentlich vorhanden. 2017 – 2018 erschien zudem ein passender Anime, welcher unter den Titel „The Ancient Magus´ Bride“ bekannt ist.

Story

Chise, ein 15-jähriges Mädchen, durchlebt eine sehr harte Zeit. Nachdem ihre Mutter starb, wurde Sie immer wieder bei verschiedenen Familienangehörigen untergebracht. Sie beschließt sich selbst als Sklavin zu verkaufen, weil sie den Wunsch hegt, einen festen Ort zu finden, aus dem sie nicht wie ein Spielzeug weitergegeben wird. Bei der Versteigerung bietet Elias Ainsworth, ein großer Magie mit einem Tierschädel auf den Schultern, und gewinnt schließlich. Dieser hat vor Chise als Lehrling aufzunehmen und sie in den hohen Künsten der Magie einzuweisen. Was noch keiner ahnt ist, dass Chise eine „Slay Vega“, ein Mensch mit außergewöhnlichen Magieskills ist. Diese Begabung, die sie als junges Mädchen niemals beherrschen konnte, war die Ursache für viele Todesfälle ihrer Familienmitglieder. Deswegen wollte niemand Chise bei sich haben. Elias lehrt sie daraufhin die Kontrolle über diese übernatürlichen Kräfte, die sonst Chise zum Verhängnis werden könnten. Gemeinsam leben sie mit dem Dienstmädchen Silky, einer Banshee in Elias´ Anwesen in England. Während ihrer gemeinsamen Zeit hat Elias auf Chise bereits ein Auge geworfen und begehrt sie als seine künftige Braut.

In ihrem spannenden neuen Leben, trifft Chise auf die unterschiedlichsten Wesen wie z.B Waldfeen oder Drachen. Einst besucht sie zusammen mit Elias den Magier Lindel, dem Wächter des Landes der Drachen. Chise stellt hier ihren persönlichen Zauberstab her, welcher als Ast aus dem Baum eines bereits verstorbenen Drachens entstand. Gut gerüstet erleben beide nicht nur viel Action und Adventure, sondern treffen auf weitere Magier, Verbündete wie Ruth, Stella, Renfred oder Angelica. Doch was noch niemanden bewusst ist – ein dunkler und mächtiger Fluch lastet auf Chise´s Schultern und ein mächtiger Feind bereitet sich darauf vor ihre Kräfte zu missbrauchen. Werden Elias und Chise diesen Herausforderungen trotzen und ein unzertrennliches Paar werden?

Werbung*

Fazit

„Die Braut des Magiers“ ist ein Manga der ans Herz geht. Chise´s Vergangenheit lastet sehr und ist ein großes Drama für sich. Unbewusst war sie für den Verlust ihrer Mitmenschen verantwortlich und gepeinigt von Gedanken einer festen Unterkunft und Familie. Diese gab ihr schließlich Elias, eine sehr interessante Gestalt mit eigener düsterer Vergangenheit. Die Zeichnungen kommen an einigen Stellen sehr intensiv rüber, z.B wenn es zu Zwischenkämpfen der Magier kommt. Der Erzählstil ist flüssig und die Geschichte ist interessant zu erfahren. Jede Seite offenbart etwas Neues und die Handlung nicht unnötig in die Länge gezogen. Fans von Dark Fantasy und Magie sind mit „Die Braut des Magiers“ bestens bedient!

Die Braut des Magiers Manga Reihe

Noch keine Bewertung gefunden. Sei die/der Erste!

0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Gib deine Manga Bewertung ab

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.