BECK: Mongolian Chop Squad

"BECK: Mongolian Chop Squad" Manga
Werbung*

Wer nach Music Manga sucht, kommt nicht um „BECK: Mongolian Chop Squad“ („ベック“ / „BECK“) herum. Dies ist DER Spitzenreiter in der musikalischen Manga- & Anime-Nische. Hiervon sind 34 Manga Bände und ein Anime veröffentlicht. BECK ist ein Music, Drama, Comedy, Romance, Shounen & Slice of Life Manga, vom talentierten Künstler und Autor, Harold Sakuishi. Der Manga erschien ab November 1999 und lief bis zum April 2008. Hinzu kommt noch, dass dies ein weltweiter Bestseller Manga ist. Dies wird durch die einmalig authentische und faszinierende Handlung bestätigt.

Story

Yukio „Koyuki“ Tanaka verbrachte seine Mittelschulzeit damit, japanische Popmusik zu hören und apathisch durchs Leben zu streifen – bis zu einem zufälligen Zusammentreffen mit dem rätselhaften Gitarristen Ryuusuke „Ray“ Minami. Durch diese Begegnung wird Koyuki klar, was ihm die ganze Zeit gefehlt hat. Ray führt ihn in die westliche Rockmusik ein und weckt den Wunsch, Gitarre zu spielen. Obwohl verschiedene Kämpfe seinen Weg zur Rockberühmtheit peinigen, weigert sich Koyuki, die Leidenschaft aufzugeben, die seinem Leben Sinn gibt, und balanciert sie zusammen mit Schule, Arbeit und Freunden. BECK erzählt die Geschichte von der Liebe und den Prüfungen, die mit der Verfolgung einer professionellen Musikkarriere einhergehen, während Koyuki und Ray darauf hinarbeiten, den Traum des Gitarristen und der ultimativen Band zu verwirklichen.

Werbung*

Fazit

Die Handlung ist wahrlich ein Meisterwerk, das man in keinem Review ausführlich beschreiben könnte. Für Musiker und begeisterte Manga Leser ist BECK ein Muss. Allein die Manga-Cover und die Zeichnungen erwecken das Herz eines Musikers: Les Paul, SG, Telecaster, Mustang und viele weitere Gitarrentypen schmelzen mit den wilden Gefühlen eines wahren Musikers zusammen.

Außerdem fällt der Zeichenstil direkt ins Auge und besitzt Grunge-Elemente, die die 90er Underground und New-Wave Musikszene ausstrahlen. Die Farbpalette, die Harald Sakuishi wählte, ist wie geschaffen zum Ton, Stimmung der Hauptfiguren und der Handlung. Die Charaktere haben es in sich, denn die Entwicklung und Selbstfindung wird hier auf einem besonderen Niveau erzählt. Deutlich sieht man dies bei Yukio Tanaka, der unerbittlich für seinen Traum kämpft, ein Rockstar zu werden und sein altes erbärmliches Leben in Vergessenheit zu lassen. Insgesamt lässt sich sagen, dass dies ein Music-Manga ist, mit dem sich kein anderer messen kann. Schließlich prägen sehr viele positive Bewertungen den Erfolg des Mangas nicht ohne Grund. Von unserer Seite aus, ist „BECK: Mongolian Chop Squad“ eine absolute Pflicht, für alle Manga-Fans, die sich ebenso für raue Rockmusik faszinieren.

BECK: Mongolian Chop Squad Manga Reihe

Noch keine Bewertung gefunden. Sei die/der Erste!

0
0,0 rating
0 out of 5 stars (based on 0 reviews)
Excellent0%
Very good0%
Average0%
Poor0%
Terrible0%

Gib deine Manga Bewertung ab

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.