Angels of Death

"Angels of Death - Satsuriku no Tenshi" Manga
Werbung*

„Angels of Death“ (“ 殺戮の天使 “ – „Satsuriku no Tenshi“) ist ein Thriller & Horror-, Mystery-, Psychological-, Krimi– und Dark Fantasy Manga. Von Makoto Sanada geschrieben und Kudan Nazuka gezeichnet, ist der Manga seit 2016 mit insgesamt 6 Bändern erschienen und darf womöglich auf weitere Ausgaben hoffen. Passend dazu erschienen der Anime mit 16 Episoden und ein Videospiel.

Story

In „Angels of Death“ werden wir Zeuge, wie Rachel Gardner, ein 13-jähriges Mädchen mit dem Spitznamen „Ray“, ihre Eltern durch Mord verliert. Sie gelangt in ein Krankenhaus, kann sich aber an den Vorfall nicht mehr erinnern. Sie wacht im Kellergeschoss B7 auf und weiß nur den eigenen Namen und wieso sie ins Krankenhaus kam. Auf den Wänden entdeckt sie eine gekritzelte Nachricht, die die Szenerie eines Spiels freisetzt. In diesem Spiel hat jeder Mitspieler einen ihm zugeteilten Stockwerk. Sollte sich ein Spieler in das Stockwerk eines anderen begeben, so kann er dabei ermordet werden.

Ray handelt überstürzt und wird bald fast von einem Serienmörder Issac Foster („Zack“), dem Halter des B6 Stockwerks, getötet. Später kriegt Daniel Dickens („Danny“) sie in die Hände. Danny ist Halter des B5 Stockwerks und ein von Augen besessener Arzt. Ray erinnert sich plötzlich wie der Mord an ihren Eltern geschehen ist und lässt Zack Danny exekutieren. Mit dem Mord an einem Mitspieler, der sich somit nicht auf Zacks Stockwerk befand, werden Zack und Ray als eine „Opfergabe“ eingestuft. Mit dieser Einstufung können sie frei und ohne Konsequenz von anderen Teilnehmern gejagt und getötet werden. Sie schmieden eine Allianz und versuchen die Stockwerke und ihre mörderischen Halter zu überwinden. Werden sie beim Versuch der Flucht draufgehen, oder es doch schließlich raus schaffen? Welche Verbindung herrscht zwischen Ray und Zack tatsächlich?

Werbung*

Fazit

„Angels of Death“ erzählt eine grausame Geschichte voller Mysterien und Mörder. Wir versetzen uns in die Handlung und das emotionale Innere von Ray. Diese scheint zunächst durch den Tod an ihren Eltern abwesend, doch das ändert sich schnell sobald das Spiel der Stockwerke beginnt. Wir treffen auf vielfältige und finstere Charaktere wie Mörder, Psychopathen, Gewaltverbrecher, religiöse Fanatiker und kreative Geisteskranke. Nicht nur die Handlung entführt uns in das Dark Fantasy Action Abenteuer, sondern auch der Zeichenstil. Dieser ist düster und voller Gore- und Splatter dargestellt. Die Zeichnungen sind detailliert und in zahlreichen Close-Ups intensiv hervorgehoben. Wir sind definitiv auf weitere Bänder gespannt!

Angels of Death Manga Reihe

Noch keine Bewertung gefunden. Sei die/der Erste!

0
0,0 Benotung
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Gib deine Manga Bewertung ab

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.